Direkt zum Inhalt springen
    26.01.2017 14:59 14:59

    Dokumentation der Tagung "Forschungskollegs in Deutschland"

    Am 2. Mai 2016 fand, veranstaltet vom Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS) und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, eine öffentliche hochschulpolitische Tagung mit mehr als 150 Vertretern von Wissenschaftsorganisationen, Ministerien und Stiftungen in Berlin statt, die zum ersten Mal umfassend die Arbeitsweise und die Funktionen der Forschungskollegs/ Institutes of Advanced Studies in Deutschland zur Diskussion stellte.
    Das FRIAS veröffentlicht nun eine umfangreiche Dokumentation der Tagung mit Vorträgen der Hauptredner, Statements von Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Veranstaltung, Zusammenfassungen der Podiumsdiskussionen und einem Dossier zur Entstehungsgeschichte der Forschungskollegs.
    Die Hauptredner der Tagung waren Prof. Dr. Peter Strohschneider (Präsident, Deutschen Forschungsgemeinschaft), Dr. Enno Aufderheide (Generalsekretär, Alexander von Humboldt-Stiftung & TUM-IAS Board of Trustees Mitglied) und Dr. Wilhelm Krull (Generalsekretär VolkswagenStiftung). In ihren Vorträgen, die mit der Broschüre in Gänze vorliegen, beschäftigten sie sich u.a. mit Geschichte und Entstehungskontexten der deutschen Forschungskollegs, ihrer Rolle bei der Internationalisierung deutscher Hochschulen sowie dem besonderen Beitrag dieser Einrichtungen zur Forschungsförderung in Deutschland.
    Die Broschüre dokumentiert auch den gemeinsamen Beschluss deutscher Forschungskollegs, der im Anschluss der Tagung entstand und eine angemessene Unterstützung der Arbeit dieser Einrichtungen durch Politik und Förderorganisationen einfordert.

    Hier können Sie die Tagungsbroschüre online lesen. Das pdf der Tagungsbroschüre zum Download finden Sie hier.

    Weitere Informationen zur Tagung und künftigen Aktivitäten finden Sie unter www.forschungskollegs-in-deutschland.de